• Energiearbeit spielt in der Esoterik eine wichtige Rolle, denn laut Betrachtungsweise der Esoterik besteht der menschliche Organismus nicht nur aus einem materiellen Körper, den wir alle sehen können, sondern auch aus einer vielschichtigen Aura. Diese Aura ist dabei nichts anderes als pure Energie, die in bestimmten Bahnen durch unseren Körper fließt und ihn zusätzlich auch umgibt.

  • Symbolbild Chakren

    Schon vor 4000 Jahren war die Existenz von 7 Haupt-Energiezentren bekannt, wie die frühen Überlieferungen beweisen. Danach wurde schon in der damaligen Zeit beobachtet, dass es auch im menschlichen Organismus starke Energieströme gibt, die sich in 7 Zentren konzentrieren. Diese Zentren nennt man Chakren und diese werden heute nach ihrer ungefähren anatomischen Lage benannt. 

  • Heilsteine

    Die stärkende Kraft der Edelsteine

    Schon seit Tausenden von Jahren weiß die Menschheit um die Kraft und Wirksamkeit von Heilsteinen. In den vergangenen Zeiten trugen die Schamanen, Medizinmänner sowie Hohepriester oder mächtige Herrscher Heilsteine mit sich, weil sie sich davon mehr Energie und Macht versprachen. Auch wenn die Wirksamkeit wissenschaftlich nicht nachgewiesen werden konnte, so finden sie auch heute, sogar in der sogenannten zivilisierten Welt, eine verstärkte Anwendung.